Aktuelle Kulturnews präsentiert von Albert E. Grünbeck

Reminder- Einladung zu einer besonderen Pressekonferenz am 11.09.2018

"Eröffnung der neuen Schlossalmbahn in Bad Hofgastein" 18. bis 20. Jänner 2019

Bad Hofgastein (ots) - Sehr geehrte Medienvertreter,

hiermit möchten wir Sie noch einmal zur großen Pressekonferenz am 11.09. um 11.00 Uhr im M32 in Salzburg zum Thema "Bad Hofgastein - Eine Region erfindet sich neu" einladen. Sie erreichen das Restaurant M32 bequem mit dem Mönchsberg-Aufzug. Bei Nennung des Codewortes "Pressekonferenz Bad Hofgastein" ist für Sie die Benützung natürlich gratis!

Die Bauarbeiten an der neuen Schlossalmbahn in Bad Hofgastein laufen nach Plan und die rechtzeitige Inbetriebnahme am 01. Dezember ist damit so gut wie fix. Ab diesem Tag wird die neue Einseilumlaufbahn mit ihren 10er-Gondeln mehr als 3.000 Personen pro Stunde auf die in 2.030 Metern Höhe gelegene Bergstation der Schlossalm transportieren. Das natürlich schnell und mit größtem Komfort, da die einzelnen Kabinen ua. sogar beheizt sind. Neben den Vorzügen der neuen Gondelbahn, erwartet die Wintersportler in der kommenden Saison aber auch ein erweitertes Pistennetz und zahlreiche Neuerungen, die das Skigebiet Gasteinertal für diese in Zukunft noch attraktiver machen werden.

Hier der Link zu aktuellen Fotos der Baustelle, die Sie gerne für ihre aktuelle Berichterstattung verwenden können: [https://www.ots.at/redirect/dropbox50] (https://www.ots.at/redirect/dropbox50)

Generell möchte die Region mit der Realisierung der neuen Schlossalmbahn in eine neue Zeit aufbrechen. "Wir erfinden uns gerade neu und wollen die einmalige Chance dieser wichtigen Investition für die Region nutzen, um starke Impulse zu setzen. Diese sollen nachhaltig auf das Gasteinertal aufmerksam und zukunftsfit machen.", erklärt Eva Irnberger, Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Bad Hofgastein, die Intention und Idee des um fangreichen Konzeptes.

Einer dieser Impulse wird das von 18. bis 20. Jänner 2019 am Gelände der Talstation der neuen Schlossalmbahn erstmals stattfindende Musikfestival sein, das von niemand geringerem als Eventprofi Klaus Leutgeb geplant und umgesetzt wird. Dieser hat sich in den letzten Jahren mit seinen einzigartigen und emotionsgeladenen Inszenierungen national als auch international einen Namen gemacht. Auf einer von ihm extra für diesen Anlass designten und damit einzigartigen Mega-Stage werden an drei Tagen namhafte Weltstars Bad Hofgastein besuchen und mit ihren Shows zehntausende Besucher unterschiedlicher Zielgruppen begeistern. Damit stellt Klaus Leutgeb die Besucher und Gäste der Region in den Mittelpunkt der, als große Eröffnungsfeier der neuen Schlossalmbahn, geplanten Veranstaltung.

Welche Top-Stars im Jänner 2019 die Menschen in Bad Hofgastein begeistern werden und auf was man sich im Rahmen der großen Eröffnungsfeierlichkeiten sonst noch so freuen kann, wird Ihnen exklusiv bei der Pressekonferenz verraten! Außerdem wartet auf Sie noch die eine oder andere Überraschung am Mönchsberg.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und bitten aus organisatorischen Gründen um kurze Anmeldung unter [presse@schwarzlsee.at] (mailto:presse@schwarzlsee.at).

Mit freundlichen Grüßen

die Tourismusregion Bad Hofgastein und die Leutgeb Entertainment Group

Pressekonferenz "Bad Hofgastein - Eine Region erfindet sich neu" Datum: 11.9.2018, 11:00 - 13:05 Uhr Ort: M32 Mönchsberg 32, 5020 Salzburg

Rückfragehinweis: Pressekontakt: Silvia Reiter: Tel. +43 3135 535 77 36 35 Email: presse@schwarzlsee.at Leutgeb Entertainment Group Robert Helbig: Tel. +43 664 525 4240 Email: robert@helbig.at Leutgeb Entertainment Group Harald Kohler: Tel. +43 664 453 8737 Email: presse@gastein.com Gasteinertal Tourismus GmbH

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/30110/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

Original-Content von: Global Event & Entertainment GmbH, übermittelt durch news aktuell



« zurück

Albert E. Grünbeck - Hofgastein - Region - Schlossalmbahn - Leutgeb
© copyright 2006